«Hier kann man Arbeit und Soziales verbinden.»

Salome Z.

«Bester Job den ich bis jetzt ausüben durfte. Lerne von Tag zu Tag neues dazu und entwickle mich als Person immer weiter. Kann ich nur allen weiterempfehlen.»

Yassin K.

«Ich bin stolz, mit dabei zu sein.»

Cecile A.

«Die Teamleiter, Coaches und die Leute aus dem Büro sind super freundlich und stehen dir bei allen Problemen zur Seite.»

Ramon L.

«Ist eine super Chance und eine super Sache.»

Nadine S.

«Also ich hatte ein super Team und eine super Zeit bei Corris, habe viel gelernt im Umgang mit Menschen und tolle Gespräche auf der Strasse geführt.»

Leisa R.

«Für Studenten oder Personen, die kurzfristig einen Job suchen, ist die Corris AG der perfekte Arbeitgeber.»

Joël Noah R.

«Jeder einzelne Arbeitstag hat sich gelohnt und Freude bereitet. Ich konnte viel über mich selbst lernen und über mich hinauswachsen.»

Fiona H.

«Eine Arbeit mit gutem Zweck dahinter, 3 erfahrungsreiche Monate in der ganzen Schweiz erlebt und jetzt mit einer Festanstellung fest dabei.»

Talila O.

«Ich bin seit 3 Jahren am Dialogen und immer noch mit Leidenschaft dabei. Der Job hat mich die Schweiz entdecken lassen und nun zu meinem Zuhause gemacht.»

Marisa V.

 

Bewerbungsdauer: 2 Minuten, keine Dokumente nötig!

* Pflichtfeld

Arbeit

Die Arbeit als Dialoger

Arbeit

Was ist ein*e Dialoger*in?
Du hast bestimmt schon mal an Bahnhöfen, in Fussgängerzonen oder auf öffentlichen Plätzen einen Infostand von Organisationen wie Amnesty International, Helvetas oder Pro Juventute gesehen. Die jungen Menschen, die dort im Team arbeiten und Passant*innen ansprechen, nennen wir Dialoger*innen.

Was ist genau mein Job?
Als Dialoger*in bei Corris arbeitest du für namhafte Non-Profit-Organisationen und unterstützt sie, neue Spender*innen und Fördermitglieder zu gewinnen. Dabei bist du in der ganzen Deutschschweiz unterwegs und arbeitest in einem motivierten Team.

Wer bringt mir bei, so richtig gut im Job zu werden?
Jedes Team wird von einem  "Coach" betreut – das sind ehemalige Dialoger*innen, die richtig gut im Job waren und so zur Teamleitung aufgestiegen sind. Dein Coach zeigt dir, wie du als Dialoger*in erfolgreich wirst und so vielleicht selbst Coach werden kannst.

Anforderungen

Anforderungen an den Dialoger

Anforderungen

Das solltest du mitbringen

Für uns zählt nicht dein Schulabschluss, sondern das du folgende Werte und Eigenschaften mitbringst:

  • Du bist kommunikativ, aufgeschlossen und traust dir zu, auf fremde Menschen zuzugehen
  • Du bist flexibel und spontan und dir macht es nichts aus, dich auf neue Situationen einzustellen
  • Du möchtest dich für eine gute Sache einsetzen und kannst dich für Themen wie soziale Gerechtigkeit, Umweltschutz und Nachhaltigkeit begeistern
  • Du sprichst und verstehst sehr gut Deutsch
  • Du bist mindestens 18 Jahre alt

Trifft das auf dich zu? Dann passt du perfekt zu uns! Bewirb dich noch heute und nimm an unserer kurzen bezahlten Schulung teil. Entweder online per Videocall oder persönlich vor Ort in Zürich.

Lohn

Lohn als Dialoger

Lohn

Was dabei für dich rausspringt

Wir zahlen dir einen fixen Grundlohn von 200 € pro Tag. Eine Ferienentschädigung auf Basis von 5 Wochen Ferien im Jahr ist bereits darin enthalten. Zusätzlich erhältst du pro Tag 15 € Spesen.
Durch gute Leistungen kannst du deinen Verdienst in diesem Job weiter erhöhen und bis zu 365 € pro Tag verdienen.
Bitte beachte den aktuellen Wechselkurs Euro/Franken – dieser beträgt zurzeit fast 1 zu 1, variiert jedoch von Tag zu Tag.

Arbeitszeiten

Arbeitszeit

Arbeitszeiten

Flexible Arbeitseinsätze

Als Dialoger*in hast du die Möglichkeit, jeweils von Montag bis Freitag, zwischen zwei und fünf Tagen zu arbeiten, zum Beispiel während den Semesterferien, als Zwischenverdienst, Vollzeitjob oder Nebenjob. Am Infostand arbeitest du in der Regel von 11.00 bis 19.00 Uhr mit einer Stunde Pause. Anfangen kannst du bei uns sehr kurzfristig, allenfalls sogar schon nächste Woche.

Dein Einsatzort

Als Dialoger*in bist du dort, wo die Menschen sind: in den Fussgängerzonen, an Bahnhöfen, Poststellen oder auf öffentlichen Plätzen. Das heisst, du verbringst deine Arbeitszeit draussen an der frischen Luft bei Regen und Sonnenschein.

Als Dialoger*in arbeitest du zum Beispiel für: